Stellenmarkt

Der Stellenmarkt ist ein kostenloser Service. Mitglieder der Brandenburgischen Architektenkammer können im Mitgliederbereich unter Stellenangebot/ -gesuch anlegen ihre Anzeige eingeben. Nichtmitglieder nutzen bitte beiliegendes Formular.

Die Brandenburgische Architektenkammer übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit, Aktualität, Vollständigkeit und Qualität der vom Inserenten gemachten Angaben. Ein Rechtsanspruch auf Einstellung der Anzeige besteht nicht.
Die Architektenkammer behält sich vor, Anzeigen abzulehnen, wenn diese einen rechts- oder sachwidrigen Inhalt haben oder aus sonstigen Gründen unzumutbar sind. Die Prüfung und Freigabe erfolgt zeitnah durch die Architektenkammer.

Die Stellenangebote /-gesuche bleiben in der Regel 4 Wochen veröffentlicht. Sie können allerdings auf Wunsch vorher gelöscht oder verlängert werden. Senden Sie bitte dazu - unter Angabe Ihres Namens, des Titels und ggf. Ihrer Mitgliedsnummer eine E-Mail an tetzlaff@ak-brandenburg.de

Stellenangebote

Architekt/in in Berlin gesucht LPH 3-5

Wir suchen ab sofort eine/n Mitarbeiter/in mit Schwerpunkt in den Leistungsphasen 3 bis 5 für Bauaufgaben unterschiedlichster Art.
Stark+Stilb Architekten sind ein klassisches Architekturbüro. Von ersten Ideen, Konzepten und Machbarkeitsstudien für Grundstücke und Gebäude über den Entwurf und die Planung bis hin zur Ausschreibung, Vergabe und Bauleitung werden die Projekte von einem festen Team von zurzeit 14 Diplom-Ingenieuren, Architekten und Bauleitern bearbeitet und betreut.
Die Planungs- und Bauaufgaben von Stark+Stilb Architekten umfassen ein breitgefächertes Spektrum und reichen vom Wohn- Gewerbe und Bürobau bis hin zum Schul – und Kitabau. Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeiten von Stark+Stilb Architekten ist das Bauen im Bestand.

Wir freuen uns über:
Engagierte Bewerber mit mindestens 3-5 Jahren Berufserfahrung, die Erfahrung im Umgang mit Auto-CAD haben und die deutsche Sprache in Wort und Schrift beherrschen.

Es erwarten Sie:
Eine Festanstellung in Vollzeit mit interessanten Planungsaufgaben und eine kollegiale Arbeitsatmosphäre.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an post@starkundstilb.de

 

Kontakt:
Frau
Meike
Hoika
Büro: 
Stark+Stilb Architekten GbR
Anschrift:
12435
Berlin
Am Treptower Park 28-30
Telefon: 
030/232566500
Telefax: 
030/232566599

Bauleiter/in in Berlin gesucht LPH 8

Wir suchen ab sofort eine/n Mitarbeiter/in mit Schwerpunkt in der Leistungsphasen 6-8 für Bauaufgaben unterschiedlichster Art.
Stark+Stilb Architekten sind ein klassisches Architekturbüro. Von ersten Ideen, Konzepten und Machbarkeitsstudien für Grundstücke und Gebäude über den Entwurf und die Planung bis hin zur Ausschreibung, Vergabe und Bauleitung werden die Projekte von einem festen Team von zurzeit 14 Diplom-Ingenieuren, Architekten und Bauleitern bearbeitet und betreut.
Die Planungs- und Bauaufgaben von Stark+Stilb Architekten umfassen ein breitgefächertes Spektrum und reichen vom Wohn- Gewerbe und Bürobau bis hin zum Schul – und Kitabau. Ein weiterer Schwerpunkt der Arbeiten von Stark+Stilb Architekten ist das Bauen im Bestand.

Wir freuen uns über:
Engagierte Bewerber mit mindestens 5 Jahren Berufserfahrung, die Erfahrung im Umgang mit ORCA AVA haben und die deutsche Sprache in Wort und Schrift beherrschen.

Es erwarten Sie:
Eine Festanstellung in Vollzeit mit interessanten Planungsaufgaben und eine kollegiale Arbeitsatmosphäre.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung per E-Mail an post@starkundstilb.de

 

Kontakt:
Frau
Meike
Hoika
Büro: 
Stark+Stilb Architekten GbR
Anschrift:
12435
Berlin
Am Treptower Park 28-30
Telefon: 
030/232566500
Telefax: 
030/232566599

ARCHITEKTEN/INNEN UND ARCHITEKTURSTUDIERENDE FÜR EINE GEBÄUDEERHEBUNG

Im Rahmen eines Forschungsprogramms zur Erhebung des Nichtwohngebäudebestandes werden geeignete Personen gesucht, die auf Werkvertragsbasis vor Ort Gebäude erheben.
Insgesamt werden in der Haupterhebungsphase 95.000 Nichtwohngebäude in 475 Erhebungsbezirken in ganz Deutschland, proportional auf die Bundesländer verteilt, erhoben. Das Forschungsprojekt „DataNWG - Primärdatenerhebung zur Erfassung der
Struktur und der energetischen Qualität des Nichtwohngebäudebestands in Deutschland“ wird von der Bergischen Universität Wuppertal im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie durchgeführt.

IHRE AUFGABEN
▪ Vor-Ort-Erhebung von Nichtwohngebäuden in verschiedenen Bezirken Ihrer Region/
Ihres Bundeslandes
▪ Dabei nutzen Sie unsere Applikation zur Erhebung von Gebäudemerkmalen

WIR BIETEN
▪ Eine Vergütung auf Werkvertragsbasis mit 430€ pro Erhebungsbezirk (1 Gebiet = 200 Objekte = ca. 4 Tage Aufwand) bis zu 3000€ (inkl. Ust.) pro Monat brutto möglich (7 Erhebungsbezirke)
▪ Sie können flexibel wählen, wie viele Erhebungsbezirke Sie bearbeiten möchten.
▪ Erhebungszeitraum: ab August 2017 bis August 2018 (Einstieg in die Erhebung noch bis zum Frühjahr 2018 möglich)

WAS WIR VON IHNEN ERWARTEN
▪ Architekten/-innen, Studierende, Absolvent/innen der Fachrichtung Architektur oder ähnliche Qualifikationen mit Bezug zur Immobilienwirtschaft oder zum Bauwesen
▪ Sie sind gerne im Freien, haben Freude an Außentätigkeiten und sind mobil
▪ Ihnen steht ein Smartphone mit dem Betriebssystem iOS oder Android zur Verfügung

HABEN WIR IHR INTERESSE GEWECKT?
Dann freuen wir uns auf Ihre Mail (ab sofort) mit einer Kurzübersicht Ihres Lebenslaufs (1 - 2 Seiten). Weitere Informationen erhalten Sie bei Dr. Roland Busch und Ann-Katrin Müller (0202/439 4259, www.datanwg.de):
rbusch@uni-wuppertal.de
anmueller@uni-wuppertal.de

Kontakt:
Anschrift:

Seiten

Stellengesuche

Zur Zeit sind keine Stellengesuche vorhanden.